Musik, eine universelle Sprache

 

Experimentieren und Improvisieren mit Musik,

für Kinder von 8 – 12 Jahren.

 

 

Egal aus welcher Kultur wir stammen, welche Sprache wir sprechen, ob wir unter Behinderungen und Wahrnehmungsdefiziten leiden oder ob unsere kognitive Leistungsfähigkeit unterschiedlich ausgebildet ist – Musik verbindet uns. Musik ist unser aller Sprache. Wir kommunizieren mit unseren Bewegungen, unserem Gesang und unseren Instrumenten.

Kaum etwas in der Welt ist so unendlich facettenreich wie Musik. Wer waren Wolfgang Amadeus Mozart und Igor Feodorowitsch Strawinsky? Was ist der Unterschied zwischen Bläsern und Streichern? Was kann man als Instrument benutzen? Das und viele andere Fragen gilt es zu beantworten - aber dennoch: Hier gibt es keine trockene Unterrichtsstunde – Musik zu entdecken heißt Musik zu erleben, mit allen Sinnen und Emotionen. Melodie und Rhythmus gehen unter die Haut. Das ist das Ziel: Ein Gefühl für Musik, Rhythmus und Klänge zu entwickeln. Ich lade herzlich dazu ein.

 

Anschauungsmaterial und Kreativangebote sind auf das jeweilige Thema abgestimmt.

 

Grundsätzlich sind alle Workshops inklusiv (für Kinder mit und ohne Behinderung)!

Bei zusätzlichem Assistenzbedarf bitte ich um vorherige Absprache.

 

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann schreiben Sie mir!

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.